Floating-Bricks in Hamburg

Im März findet Floating-Bricks in Hamburg statt.
Martin und Erek sind dabei und stellen eigene Modelle aus.

Martin stellt sein römisches Kastell von Pohl, eine römische Galeere und die Moonbase 2018 aus.
Erek stellt einen Auszug aus Snottingen aus.

Veranstaltungsort:
Millertor Stadion, FC St. Pauli
Harald-Stender-Platz 1
20359 Hamburg

Öffnungszeiten:
23. März 2018, Sa. 9.30 -20.00 Uhr
24. März 2018, So. 9.30 -17.00 Uhr

Einige Bilder sind auf dem Flickr-Account von Martin zu sehen.

Das Event ist im Mittertor Stadion im Obergeschoß. Im Eingang sind bereits große Technik-Modelle zu sehen. Es gibt Technikmodelle, viele Schiffe, Piraten, Mondbasis, Colesseum, Römer, etc. zu sehen.
Es sind Aussteller aus vielen Ländern und aus vielen Regionen aus Deutschland. Die Gastgeber Steinhanse haben auch Vertreter von Schwabenstein, MBFR, LUGs aus Belgien, etc. und uns von den Brick-Fans Rhein-Main begrüßt. Andres Lehmann, Michael Friedrich, Henry von Klemmbausteinelyrik, etc. wurden auch schon gesichtet.
Am ersten Tag wurden 4055 Besucher gezählt.
Am zweiten Tag waren nochmals über 4200 Besucher anwesend.

Ein kleiner Bericht auf Youtube von ZusammengebautTV:
https://www.youtube.com/watch?v=B2Om9hs781g&feature=youtu.be

Weitere Informationen

https://www.flickr.com/photos/129377871@N08/albums/72157707726178844


Bildergalerie

Floating Bricks 2019 (1)

235-mal angesehen